Armenian Rap Music


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Tracks
  Love
  Armenien
  Genocide
  Fun
  Videos
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/kingsammy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 ARMENIEN

Das heutige Armenien ist eine kleine landumschlossene Republik im südlichen Kaukasus. Es grenzt im Norden an Georgien, im Osten an Aserbaidschan, im Süden an Iran und die aserbaidschanische Exklave von Nachitschewan und im Westen an die Türkei. Die Republik stellt Gebietsansprüche an die Exklave Berg-Karabach, die nur offiziell zu Aserbaidschan gehört.

Erdteil: Europa
Offizieller Name: Hayastani Hanrapetut'yun (Republic of Armenia)Staatsführung: Präsident
Regierungsführung: Premierminister
Politisches System: Präsidialrepublik seit 1991, Verfassung seit Juli 1995 in Kraft. Allgemeines Wahlrecht ab 18 Jahre. Ein-Kammer-Parlament mit 131 Sitzen. Wahl alle 4 Jahre. Direktwahl des Staatsoberhauptes alle 5 Jahre.
Landesfläche: 29.740 qkm (Weltrang 138)
Gliederung: 11 Gebiete /arm. Mars/, 21 Städte
Hauptstadt: Yerevan
Offizielle Sprache: Armenisch
Nationalität: Armenier - indogermanisches Volk im Kaukasusgebiet
Staatsreligion: Armenisch-apostolisch
Währung:Dram /seit 1993/, 1 Dram =100 Lumas
Bevölkerung: 3,215,800 ( 04.2005 )
Bevölkerungsdichte : 108 Menschen je qkm
Ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung: Armenier 97.89%; Yeziden 1,26%; Russen 0.45% und andere.

Größte Städte: Yerevan 1.103.500; Gyumri 163.000; Kirovakan 76.000
Geographische Merkmale: höchster Berg --> Aragaz 4090 m; längster Fluß --> Aras (Teil) 914 km; größter See --> Sewansee (1417 qkm, 1897 m ü.MS., 81m max Tiefe) .
Geographie: Armenien ist ein Gebirgsland und wird fast vollständig von den Ausläufern des Kleinen Kaukasus eingenommen, dessen Name über die Höhe seiner Gipfel täuscht. Zerklüftete und erloschene Vulkane sowie Lava-Plateaus, die von tiefen Schluchten durchzogen werden, prägen die Landschaft. Zudem ist das Land erdbebengefährdet, was zeigt, daß die Gebirgsbildung noch nicht abgeschlossen ist.
Ressourcen: Kupfer, Zink, Molybdän, Agrarprodukte, Weintrauben/Wein, Wasserkraft.
Zeitzone: MEZ +3,0 Stunde
Geburtsrate je 1000 Menschen: 13,3 (Weltdurchschnitt. 25.0).
Gesundheit/Soziales: Durch Naturkatastrophen und große Flüchtlingstrecks hat sich die Lage auch im sozial- und gesundheitspolitischem Bereich weiter verschlechtert. Es gibt über 100.000 Behinderte, vor allem Erdbebenopfer und Kriegsversehrte. Die Volksgesundheit wird zudem durch hohen Zigarettenkonsum beeinträchtigt.
Bildung: Schulpflicht von 6-17 Jahren. 14 Universitäten oder vergleichbare Einrichtungen mit ca. 36.000 Studenten.
Armee: Allgemeine Wehrpflicht. In Armenien sind 43 000 russische Soldaten stationiert. Anteil der Militärausgaben am Staatshaushalt: 6-7%.

Nationalhymne: Text Mikael Nalbandian, Melodie Parsegh Ganatchian.

Kurzinfo:  Bereits im 3. Jahrhundert christianisiert, wurde das Land an der ethnischen Grenze zwischen Slawen und Muslimen von Römern, Persern, Arabern, Mongolen und Russen erobert. 1828 verleibte sich Rußland den Norden des Landes ein. 1915 deportierten Türken Armenier aus dem Grenzgebiet in die mesopotamische Wüste, über eine Million Menschen kamen um. 1918/19 unabhängig, wurde das Land 1920 von den Bolschiwiki übernommen und 1922 in die UdSSR eingegliedert. Der Konflikt um Berg-Karabach, eine armenisch-christliche Enklave im muslimischen Aserbaidschan, eskalierte 1988 zum Krieg mit Aserbaidschan. 1994 wurde nach großen armenischen Eroberungen ein Waffenstillstand erreicht. Der 1991 gewählte Präsident Ter-Petrossjan stimmte einem Friedensplan der OSZE zu, über den auch Aserbaidschan zu reden bereit war. Petrossjan mußte demissionieren. Sein Nachfolger wurde 1998 ein Hardliner aus Karabach, womit der Friedensplan wieder in Frage gestellt ist. Das außenpolitisch isolierte Land leidet unter einer Wirtschaftskrise, die durch eine Blockade Aserbaidschans und Türkei verschärft wird. Die Türkei läßt nur Verbindungen über den Luftweg zu.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung